Standardsprache Einfache Sprache

Rathaus

Wir helfen Ihnen gerne bei Ihrem Anliegen - sprechen Sie uns an!

Bundestagswahl 26.09.2021

Das vorläufige Wahlergebnis für Schallstadt finden Sie am Wahlabend hier:

Wahlergebnis Bundestagswahl 2021 für Schallstadt



Der Deutsche Bundestag, dessen Mitglieder alle vier Jahre gewählt werden, ist die Volksvertretung der Bundesrepublik Deutschland und stellt als maßgebliches Gesetzgebungsgremium ihr wichtigstes Organ dar.

Weitergehende Informationen finden Sie unter anderem hier:

                                            https://www.bundeswahlleiter.de

                                            https://www.lpb-bw.de

Für den Wahltermin am 26. September 2021 sind alle Deutschen wahlberechtigt, die am 26. September 2003 oder früher geboren sind und ihren Hauptwohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt ohne festen Wohnsitz mindestens seit 26. Juni 2021 in Deutschland haben.

Automatisch ins Wählerverzeichnis in Schallstadt werden alle am 15. August 2021 in Schallstadt mit Hauptwohnsitz gemeldeten Wahlberechtigten eingetragen. Diese erhalten ihre Wahlbenachrichtigung bis spätestens 5. September 2021 per Post.

Deutsche im Ausland, die nicht in Deutschland gemeldet sind, aber trotzdem an der Bundestagswahl teilnehmen möchten, müssen einen schriftlichen Antrag auf Eintragung in das Wählerverzeichnis stellen. Der Antrag muss bis spätestens 5. September 2021 bei der der letzten deutschen Wohnsitzgemeinde eingereicht werden. Das erforderliche Antragsformular finden Sie auf der Seite des Bundeswahlleiters bzw. hier.

Gewählt werden kann entweder im Wahllokal oder durch Briefwahl.


Wahlscheinantrag per Internet

Zur Bundestagswahl am 26. September 2021 können Wahlscheine persönlich oder schriftlich bei der Gemeinde beantragt werden. Die Schriftform gilt auch durch Telegramm, Fernschreiben, Telefax, E-Mail oder durch sonstige dokumentierbare elektronische Übermittlung als gewahrt. Telefonische Antragstellung und Anträge per SMS sind nicht zulässig.

Wir bieten Ihnen zur Bundestagswahl die Beantragung eines Wahlscheines per Internet hier auf unserer Homepage (bis zum 22. September 2021, 18:00 Uhr, danach nicht mehr möglich) an. Beim Aufruf des Links

Wahlscheinbeantragung Bundestagswahl

erhalten Sie ein Erfassungsformular für Ihre Antragsdaten. Die Daten auf der Ihnen vorliegenden Wahlbenachrichtigung müssen Sie in das Antragungsformular eintragen. Ihnen steht es offen, sich die Unterlagen nach Hause oder an eine abweichende Versandanschrift senden zu lassen. Ihre Antragsdaten werden verschlüsselt über das Internet in eine Sammeldatei zur Abarbeitung übertragen. Sollten Ihre Antragsdaten nicht mit unserem dialogisierten Wählerverzeichnis übereinstimmen, erhalten Sie automatisch einen Hinweis. Den Wahlschein und die Briefwahlunterlagen stellen wir Ihnen anschließend zu.

Bei Fragen zum Antragsverfahren wenden Sie sich bitte an Herrn Petrella, Telefon (0 76 64) 61 09 24, oder E-Mail: wahlamt@schallstadt.de

Einsicht ins Wählerverzeichnis

Bekanntmachung über das Recht auf Einsicht in das Wählerverzeichnis

(Veröffentlicht im Mitteilungsblatt Nr. 33/2021 vom 20. August 2021)


Corona-Regeln im Wahllokal

Hier finden Sie die

Corona-Regeln im Wahllokal

Text2Speech: Lassen Sie sich den Text vorlesen

Gemeinde Schallstadt

  • Bürgermeisteramt Schallstadt
  • Waldseemüller-Straße 1
  • 79227 Schallstadt
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK