Mädchen mit Seifenblasen

Leben in Schallstadt

Angebote für alle Generationen - Wir wünschen Ihnen viel Spaß!

Wir sind kinderfreundlich!

Kinderfreundlichkeit wird in der Gemeinde Schallstadt großgeschrieben. Schon früh hat die Gemeinde Schallstadt deshalb ein umfassendes und qualitativ hochwertiges Betreuungsangebot eingerichtet und fortlaufend bedarfsgerecht ausgebaut. Derzeit gibt es in der Gemeinde Schallstadt drei Kindertageseinrichtungen/Kindergärten, neben den Einrichtungen in Trägerschaft der Gemeinde Schallstadt, der „Kita Mengen“ im Ortsteil Mengen und der „Kita Käppele“ im Ortsteil Schallstadt, ist unter Trägerschaft der evangelischen Kirchengemeinde im Ortsteil Wolfenweiler die "Kita Gehrenweg“ eingerichtet. Insgesamt stehen Ihnen maximal ca. 226 Kindergartenplätze verteilt auf die drei Einrichtungen in den drei Ortsteilen zur Verfügung.

Seit einigen Jahren bieten die Kindertageseinrichtungen in gegenseitiger Absprache eine Ferienbetreuung während der Sommerferien an. Hierdurch haben Eltern die Möglichkeit, ihre Kinder während der Sommerferienzeit der Einrichtung, in der sie angemeldet sind, in eine andere Einrichtung in der Gemeinde zu bringen.

Daneben stehen mehrere Plätze im Rahmen der Kindertagespflege zur Verfügung. Die Vermittlung der Kindertagesplätze erfolgt über den jeweils örtlich zuständigen Tageselternverein (für Schallstadt ist dies Gundelfingen). Informationen hierzu finden Sie auf der Homepage des Tageselternvereins Gundelfingen.

Darüber hinaus bestehen in Schallstadt vier Kleinkindgruppen (Kinderkrippen) für Kinder unter 3 Jahren in kommunaler Regie. Drei dieser vier Gruppen sind derzeit der Kindertageseinrichtung Käppele angegliedert, eine der Kindertageseinrichtung Mengen. Außerdem können sowohl in der Kindertageseinrichtung Gehrenweg als auch in der Kindertageseinrichtung Käppele in der o.a. Gruppe Altersmischung bis zu sechs Kinder im Alter ab zwei Jahren aufgenommen werden.

Für Kinder im Grundschulalter wird von der Gemeinde derzeit eine Betreuung im Rahmen der Verlässlichen Grundschule (Kernzeitbetreuung) bzw. der flexiblen Nachmittagsbetreuung durch den Förderkreis Schule Schallstadt sowie den Verein zur Förderung der Kernzeitbetreuung an der Grundschule Mengen e.V. angeboten.  Die Schüler werden in den Randstunden morgens und mittags in den gut ausgestatteten und eingerichteten Räumen von ausgebildetem Personal betreut. Der Förderkreis Schule Schallstadt bietet neben den Angeboten Verlässliche Grundschule, Flexible Nachmittagsbetreuung, Hausaufgabenbetreuung und einer ab dem Schuljahr 2011/2012 eingerichteten Ganztagsbetreuung für Grundschulkinder auch eine Ferienbetreuung im Umfang von neun Ferienwochen Betreuungszeit während eines Schuljahres an.
In Mengen gibt es darüber hinaus den Förderkreis Alemannenschule Mengen e.V., dessen Zweck die Förderung von Bildung und Erziehung durch die ideelle und finanzielle Förderung der Alemannenschule Mengen ist.

Gemeinde Schallstadt

  • Bürgermeisteramt Schallstadt
  • Kirchstraße 16
  • 79227 Schallstadt
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK