Stapel mit Mitteilungsblättern

Aktuell

Wir bringen Sie auf den neuesten Stand!

Landesfamilienpass 2018



 Familien mit mindestens drei kindergeldberechtigten Kindern, die mit ihren Eltern in häuslicher Gemeinschaft leben;
Familien mit nur einem Elternteil, die mit mindestens einem kindergeldberechtigten Kind in häuslicher Gemeinschaft leben;
Familien mit einem kindergeldberechtigten schwer behinderten Kind, welches mindestens einen Grad der Schwerbehinderung von 50 v.H  besitzt;
Familien welche SGB II- oder kinderzuschlagsberechtigt sind und welche mit mindestens einem kindergeldberechtigenden Kind zusammenleben;
Familien, die Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG) beziehen und mit mindestens einem Kind zusammenleben. 
Der berechtigte Personenkreis kann mit der Gutscheinkarte 2018 und unter Vorlage des Landesfamilienpasses im Jahr 2018 insgesamt 20-mal die staatlichen Schlösser, Gärten und die staatlichen Museen in Baden-Württemberg kostenfrei bzw. zu einem ermäßigten Eintritt besuchen. Bei jedem Besuch ist der entsprechende Gutschein abzugeben.
 
Familien, die Hartz IV- bzw. kinderzuschlagsberechtigt oder Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz beziehen, bitten wir den aktuellen Leistungsbescheid bei der Antragstellung mitzubringen.
 
Der Landesfamilienpass sowie die Gutscheinkarte 2018 können im Rathaus Schallstadt, Ortsteil Wolfenweiler, Kirchstraße 16, Zimmer Nr. 2, bei Herrn Petrella, Tel.: (0 76 64)  61 09-21 oder bei der Verwaltungsstelle Mengen, Rathausstraße 5, bei Frau Oettle, Tel.: (0 76 64) 26 69 beantragt werden.

Gemeinde Schallstadt

  • Bürgermeisteramt Schallstadt
  • Kirchstraße 16
  • 79227 Schallstadt
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK